Impressum


Wir über uns:

In Übereinstimmung mit Artikel 10 des spanischen Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienstleistungen von Informationsgesellschaften und des elektronischen Handels (LSSICE), legen wir Ihnen an dieser Stelle unsere Kontakt- und Identifikationsdaten offen:


Hotspots Lanzarote
IPTEL Service

Jürgen Stahlhut
Auf dem Grevel 21
53343 Wachtberg


Email: info [at] hotspots-lanzarote.de
Telefon: +34 928 522 876
Steuernummer: B35502756


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:

Die auf unseren Seiten verwendeten Bildern sind unsere eigenen oder stammen aus folgen Quellen:

  • Jürgen Stahlhut
  • fotolia 


Umsetzung & Realisierung unser Website:

Bei der Realisierung unseres Internetauftrittes wurden wir unterstützt durch itp Lanzarote


Datenschutz:

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Im Falle der wiederholten unverlangten Zusendung von Werbeinformationen (Spam) behalten wir uns entsprechende rechtliche Schritte vor.


Geistiges Eigentum:

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 8 und 32.1, Absatz 2 des Gesetzes über das geistige Eigentum (Urheberrecht) ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Kommunikation der Inhalte im Ganzen oder in Auszügen unserer Website zu kommerziellen Zwecken in jeglicher Form ohne unsere ausdrückliche Genehmigung strengstens untersagt. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.

Da es unsere Absicht ist die Urheberrechte Anderer in jedem Moment sicherzustellen, bitten wir Sie, jedes auch nur geringste Problem bezüglich veröffentlichter Inhalte auf unserer Website per Email an info@hotspots-lanzarote.de zu melden, damit wir den entsprechenden Inhalt so schnell wie möglich entfernen können. Diese Email-Adresse wird mehrmals täglich auf neue Eingänge überprüft.


Haftungsausschluss:

Hotspots Lanzarote haftet unter keinen Umständen für Schäden jeglicher Art, die durch Fehler oder Auslassen von Informationen in den Inhalten, die Nichtverfügbarkeit der Website, oder die Übertragung von Viren, schädlichen Inhalten oder Malware Programmen hervorgerufen werden, obwohl alle notwendigen technischen Maßnahmen zu deren Verhinderung getroffen wurden. Demzufolge werden jegliche Schadensersatzansprüche hieraus ausgeschlossen.


Änderungen:

Hotspots Lanzarote behält sich das Recht vor, im eigenen Ermessen unangekündigt Änderungen auf ihrer Website vorzunehmen. Dementsprechend können Inhalte und Dienstleitungen geändert, gelöscht oder hinzugefügt werden. Dies gilt auch für die Art und Weise der Präsentation oder die jeweilige Anordnung im Portal.


Verknüpfungen oder Verweise auf andere Internetseiten (Links):

Auf den Websites von Hotspots Lanzarote sind Verknüpfungen und Verweise (Links) auf andere Seiten im Internet vorhanden. Diese Seiten, sowie deren Inhalte werden nicht von Hotspots Lanzarote überprüft.

Hotspots Lanzarote übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte und Informationen der zu diesen Links gehörenden Websites, sowie für deren Verfügbarkeit, Qualität, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Richtigkeit, Echtheit und Verfassungsmäßigkeit eben dieser Internetseiten.

Die Einbeziehung oder das Vorhandensein eines solchen Links auf den Webseiten von Hotspots Lanzarote bedeutet nicht die Zugehörigkeit dieser Seiten zu Hotspots Lanzarote.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Vertragsgegenstand

Dem Kunden wird die Inanspruchnahme von Hotspots Lanzarote Dienstleistungen (drahtloser Internetzugang nach WLAN-Standard) auf Lanzarote durch Hotspots Lanzarote gemäß den nachfolgenden Bedingungen ermöglicht.

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag über den Hotspots-Lanzarote Dienst kommt durch automatische Einräumung der Nutzungsmöglichkeit zustande, sobald der Kunde sich nach Eingabe aller notwendigen Daten auf der jeweiligen Webstartseite von Hotspots-Lanzarote und der ihm zugegangenen Zugangsdaten im WLAN-System von Hotspots Lanzarote identifiziert und per "Login" bestätigt hat.

3. Nutzungsvoraussetzung und Mitwirkungspflichten des Kunden / System- und Installationsvoraussetzungen

Zur Nutzung des Hotspots Lanzarote Dienstes muss der Kunde selbst die erforderlichen Hard- und Softwareeinrichtungen bereitstellen, die er für die Verbindung zum Internet braucht, insbesondere einen WLAN-fähigen Laptop oder ein vergleichbares Endgerät.

4. Leistungsumfang

  • Hotspots Lanzarote vermittelt dem Kunden über den Hotspots-Lanzarote-Dienst den mobilen Zugang zum Internet unter Verwendung verschiedener geeigneter Endgeräte (Laptop, PDA, Mobiltelefon usw.). Für die Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen gelten die in den jeweiligen gültigen WLAN Preislisten von Hotspots-Lanzarote aufgeführten Preise und Leistungsbeschreibungen, die auch unter www.lanzarote-hotspots.de eingesehen werden können.
  • Hotspots Lanzarote erbringt ihre Leistungen unter Beachtung des Fernmeldegeheimnisses. Von Dritten übertragener Inhalt ist nicht Gegenstand der Leistung von Hotspots-Lanzarote und wird von Hotspots-Lanzarote nicht überprüft. Dies gilt auch im Hinblick darauf, ob der Inhalt schadenstiftende Software (z. B. Viren) enthält oder gegen Rechte Dritter verstößt. 
  • Ferner ist der Kunde berechtigt, WLAN Dienstleistungen dritter WLAN-Anbieter zu nutzen, soweit Hotspots Lanzarote mit den jeweiligen Anbietern entsprechende Verträge geschlossen hat (WLAN Roaming). Der Umfang der WLAN-Roaming-Leistungen bestimmt sich nach dem Angebot des jeweiligen WLAN Anbieters.
  • Der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten:
    • per Kreditkarte
    • durch Erwerb einer Hotspots Lanzarote Prepaid-Karte
    • durch Zahlung mittels PayPal

5. Verfügbarkeit

Der Dienst Hotspots-Lanzarote wird von Hotspots-Lanzarote im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten angeboten. Störungen oder Ausfallzeiten, die beim Content-Provider des Kunden oder sonstigen Dritten, die der Kunde bei der Dienstnutzung einschaltet, auftreten, werden nicht auf die Störungs- bzw. Ausfallzeiten bei Hotspots Lanzarote angerechnet. Zeitweilige Störungen bei Hotspots-Lanzarote können sich aus Gründen höherer Gewalt, einschließlich Streiks, Aussperrungen und behördlichen Anordnungen sowie wegen technischer Änderungen an den Anlagen von Hotspots Lanzarote oder wegen sonstiger Maßnahmen, die für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb des Hotspots-Lanzarote erforderlich sind, ergeben. Hotspots-Lanzarote wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um derartige Störungen bzw. Unterbrechungen baldmöglichst zu beseitigen bzw. auf deren Beseitigung hinzuwirken.

6.Verpflichtungen und Obliegenheiten des Kunden

  • Der Kunde hat seine eigenen Daten regelmäßig zu sichern, um sich vor Datenverlust zu schützen.
  • Der nach Anmeldung generierte Datenverkehr zwischen Laptop/ PDA des Nutzers und dem Hotspots Lanzarote wird unverschlüsselt übertragen. Daten der zwischen dem Laptop/ PDA und dem Hotspots Lanzarote Hotspot aufgebauten Verbindung können möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Eine Sicherung des Datenverkehres innerhalb der WLAN Versorgung kann erst durch Nutzung einer speziellen Sicherungssoftware durch den Nutzer erfolgen.
  • Der Kunde verpflichtet sich darüber hinaus, den Zugang zum sowie den Hotspots Lanzarote Dienst selbst weder zur Verbreitung noch zum Abruf rechts- und sittenwidriger Informationen im Internet noch anderweitig missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:
    • Für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auch der Vorschriften zum Schutze der Jugend zu sorgen und nationale und internationale Urheberrechte zu beachten;
    • keine belästigenden, verleumderischen, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädigenden, unerlaubten oder anderweitig rechtswidrige oder sittenwidrige Inhalte auf den Hotspots Lanzarote Hotspot-Servern, insbesondere www-Server, shared anonymous FTP-Server (File Transfer Protocol) und E-Mail-Server, zu speichern bzw. speichern zu lassen oder auf solche Inhalte hinzuweisen;
    • keine Inhalte bereitzustellen oder auf solche hinzuweisen, die das Ansehen von Hotspots Lanzarote schädigen können;
    • keine Viren, "trojanischen Pferde", "Junk-Mails", "Spams" oder nicht angeforderte E-Mail-Massensendungen anzubieten, zu übertragen oder zu deren Übersendung aufzufordern;
    • keine Filesharing-Dienste zu nutzen oder zu betreiben;
    • keine Einrichtungen zu benutzen oder Anwendungen auszuführen, die zu Störungen / Veränderungen an der physikalischen oder logischen Struktur der Hotspots-Lanzarote Hotspot-Server, des Hotspots Lanzarote Hotspot-Netzes oder anderer Netze führen oder führen können;
    • Hotspots-Lanzarote Hotspot-Daten ausschließlich unter Nutzung der gängigen Standards der Protokollfamilie TCP/IP zu übermitteln.            

7. Haftungsfreistellung von Hotspots Lanzarote durch den Kunden

  • Der Kunde verpflichtet sich, Hotspots Lanzarote von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen, die sich aus einem Verstoß gegen die in Ziffer 6, Punkt 2 genannten Verpflichtungen des Kunden ergeben.
  • Der Kunde ist für seine im Internet bereitgehaltenen eigenen oder fremden Inhalte im Verhältnis zu Hotspots Lanzarote voll verantwortlich. Er verpflichtet sich auch insoweit, Hotspots Lanzarote von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen.
  • Verstößt der Kunde gegen die Pflichten gemäß Ziffer 6, Punkt 3, ist Hotspots Lanzarote berechtigt, alle erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung des Missbrauchs zu ergreifen. Hotspots Lanzarote ist insbesondere befugt, die Zugangsberechtigung des Kunden für WLAN-Dienste mit sofortiger Wirkung zu sperren und/ oder die den Verstoß begründenden Inhalte und Daten von ihren Servern und Systemen zu löschen. Bei schuldhafter Pflichtverletzung haftet der Kunde gegenüber Hotspots-Lanzarote auf Schadenersatz. 

8. Haftung von Hotspots Lanzarote

  • Hotspots Lanzarote haftet dem Kunden auf Schadenersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Hotspots Lanzarote, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei schuldhafter – weder vorsätzlicher noch grob fahrlässiger – Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens bis zu einer Höhe von maximal 500,00 Euro. Eine weitere Haftung wird nicht erbracht. 
  • Hotspots Lanzarote haftet im Rahmen der Nutzung von Hotspots Lanzarote bei Vernichtung, Beschädigung oder Verlust von Daten - sofern Hotspots Lanzarote die Vernichtung, Beschädigung oder den Verlust zu vertreten hat - nur für die Wiederbeschaffung von Daten, maximal bis zu den in Ziffer 8, Punkt 1 genannten Höchstgrenzen. Für fahrlässig verursachte Schäden aus Datenverlust entfällt die Haftung. 

9. Nutzung von Daten, Beweis der Richtigkeit der Entgeltrechnung

  • Hotspots Lanzarote speichert - vorbehaltlich Ziffer 9, Punkt 2 - Verbindungsdaten zu Beweiszwecken für die Richtigkeit der berechneten Entgelte bis max. 10 Tage nach Beendigung der jeweiligen Nutzung. Spätestens mit Versendung der Rechnung/ Ablauf des Abrechnungszeitraums werden alle Daten vollständig gelöscht. Hotspots Lanzarote ist eine nachträgliche Prüfung der Entgeltberechnung nur in dem Umfang möglich, in dem eine Speicherung der Verbindungsdaten erfolgt. Wurden Verbindungsdaten auf Grund rechtlicher Verpflichtungen oder auf Kundenwunsch gelöscht, trifft Hotspots Lanzarote keine Nachweispflicht für die Einzelverbindungen.
  • Nimmt der Kunde Dienstleistungen dritter WLAN Netzbetreiber in Anspruch, werden seine Verbindungsdaten, soweit Hotspots Lanzarote mit den jeweiligen WLAN-Betreibern entsprechende Verträge geschlossen hat (WLAN-Roaming), zum Zwecke der Abrechnung an die jeweiligen WLAN-Netzbetreiber weitergegeben. Für den Umgang mit diesen Daten gilt die jeweilige vertragliche Vereinbarung mit dem dritten WLAN-Netzbetreiber.    

10. Sonstige Bestimmungen

  • Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
  • Es gelten ausschließlich die Hotspots Lanzarote Geschäftsbedingungen


Allgemein:

Hotspots Lanzarote verfolgt den Verstoß gegen die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, sowie den Missbrauch ihres Portals durch alle geltenden zivil- und strafrechtlichen Maßnahmen, die vom spanischen Gesetzgeber vorgesehen sind.


Gültigkeit und Änderungen der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen:

Hotspots Lanzarote kann die an dieser Stelle veröffentlichten Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jederzeit ändern. Die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen behalten solange ihre Gültigkeit, bis sie an genau dieser Stelle durch eine neue, geänderte Version ersetzt und ordnungsgemäß veröffentlicht werden.


Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sowie die Beziehungen zwischen den Besuchern unserer Webseite, bzw. unseren Kunden und Hotspots Lanzarote unterliegen ausschließlich dem jeweils gültigen spanischen Recht.

Gerichtstand ist Arrecife de Lanzarote.


Cookie Richtlinie:

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien die Ihr Rechner, Tablet-PC oder Smartphone erhält, wenn Sie eine Website besuchen, um Informationen über Ihren Website-Besuch zu sammeln. Diese Daten werden von Zeit zu Zeit aktualisiert. Diese Dateien werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und enthalten anonymisierte Daten, die das Endgerät nicht beeinträchtigen. Sie werden unter anderem verwendet, um Präferenzen und Einstellungen des Benutzers zu speichern, darunter die ausgewählte Sprache, Logindaten oder Anzeigeeinstellungen. Cookies können ebenfalls dazu verwendet werden, anonyme Daten zur Nutzung der Website zu sammeln. Zum Beispiel Angaben darüber, von welcher Website auf das Internetportal zugegriffen wurde oder ob ein Werbebanner angeklickt wurde.

Welche Cookies verwendet Hotspots Lanzarote?

  • Analyse Cookies
  • Technische Cookies

Nutzung der Cookies von Google Analytics

Hotspots Lanzarote benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google Inc., mit Sitz in Delaware, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Homepage (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Homepage-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dieses gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung, der über Sie erhobenen Daten, durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Nutzung der Facebook Plugins („Gefällt mir“)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. 

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Wie können Cookies deaktiviert oder gelöscht werden?

Sie können die auf ihrem Computer installieren Cookies zulassen, blockieren oder löschen. Diese Optionen stehen Ihnen in den Einstellungen Ihres Internet Browsers zur Verfügung.


© Hotspots Lanzarote 2017   |   Impressum   |   Webauftritt von itp Lanzarote